Team CAD-Development

Zu unserem hochqualifizierten Team von festangestellten und freien Mitarbeitern zählen wir sowohl Kolleginnen und Kollegen,
die auf jahrelange Erfahrung und wertvolle Insights zurückgreifen, als auch solche,
die ganz frischen Input aus ihrem Studium mitbringen.

Je nach Projekt finden sich die passenden Experten gemäß ihrer Schlüsselqualifikation neu zusammen,
um von der Ideenfindung bis zur Ausführung innovative Lösungen anzubieten.
Was uns alle verbindet ist der Wille, gemeinsam und wertschätzend etwas Neues zu schaffen.

Tim Hoffeller - Inhaber

Der kreative Kopf und Stratege im BIM-Umfeld. Er ist leidenschaftlicher Softwareentwickler, bekannt für seine Zukunftsvisionen und sein Zielbewusstsein: "Ist das noch BIM oder kann das weg?" Er hat ein Faible für Gebäude-Daten – aber nur für die hochwertigen und die notwendigen. Deshalb entwickelt er individuelle Schnittstellen, die das Leben der Beteiligten einfacher machen. Mit viel Geduld führt er die notwendigen Denk- und Arbeitsstrategien in den Unternehmen ein, ohne die BIM-Planungsprozesse unmöglich sind. Zusammen mit Produkt-Herstellern entwickelt er Content-Strategien, um ihnen eine einfache und kostengünstige Bereitstellung ihrer Produkte zu ermöglichen. Mit seinem Wissen über Markt und Machbarkeit sorgt Tim dafür, dass unser Team trotz der flexiblen und oft rasanten Art der agilen Produktentwicklung eine schlüssige Vision behält. In seiner Freizeit kann man ihn Outdoor beim Sport oder Indoor auf der Couch beim Durchforsten der Spotify-Datenbanken finden.

Jutta Boss - Business Development

Nach einer langen und abwechslungsreichen Reise durch (fast) alle betriebswirtschaftlichen Themen, aber auch Ausflüge in soziale und künstlerische Bereiche ist sie im Business Development bei uns angekommen. Mittlerweile könnte sie auch ein Buch mit dem Titel: „Recht viel Spass mit Paragraphen!“ schreiben, lieber jedoch unterstützt sie die Mitarbeiter bei der individuellen Weiterbildung und sorgt dafür, dass das Unternehmen die passenden Angebote für ihr Wohlbefinden bereitstellt. Zwischendrin arbeitet sie mit den Kollegen daran, dass unsere Kunden zu Fans werden. Die Termine behält sie dabei im Blick, sowie das große Ganze. In ihrer Freizeit hält sie sich gerne in der Natur oder im Wasser auf, liest und singt gerne.

Norbert Gräser - Product Owner

In 25 Jahren hat Norbert zahlreiche Unternehmen bei Konzeption und Rollout von BIM-Projekten begleitet. Dabei hat er als Bauingenieur einen Blick für die Möglichkeiten und Unwegsamkeiten bei der Implementierung neuer Technologien und Prozesse erworben. Um von Visionen zu akzeptierten Arbeitsweisen zu kommen, interessiert er sich nicht nur für Prozesse und Kommunikationsstrategien, sondern auch für die Nutzer und deren Einsatz von 3D, Excel und CDE. Ein besonderes Faible hat er für bedarfsgerechten Content und Anpassungsprogrammierungen, die die Fließgeschwindigkeit in BIM-Prozessen maßgeblich beeinflussen. Als Product Owner und Berater verwandelt er die Visionen unserer Kunden in konkrete Projekte und übersetzt die Anforderungen in die Sprache der Nerds. In seiner Freizeit unterstützt er das Erfurter Projekt Kids@Digital, um Kinder für Robotik, IT und das Programmieren zu begeistern, engagiert sich in der BuildingSMART Regionalgruppe Mitteldeutschland oder erholt sich ganz analog beim Fliegenfischen.

Mark Eskander - Softwareentwicklung

Nach 3 Jahrzehnten in seiner Heimatstadt Alexandria entschied er sich für eine drastische Veränderung. Mark überquerte das Levantinisches Meer und tauschte sein hektisches Großstadtleben gegen mehr Ruhe im Rhein-Main-Gebiet ein. Der Begriff Care-Taker beschreibt Mark sehr gut. Er kümmert sich neben seiner Entwicklungstätigkeit um die Datensicherheit, alle administrativen Arbeiten und um unsere vielen Pflanzenfreunde im Büro. Seine aufmerksame Art trägt zur Effizienz des Unternehmens bei und fördert eine kollegiale Atmosphäre. Sein Lieblingssatz: „Das können wir besser.“ macht ihn zu einem wertvollen Mitglied unseres Teams. Manchmal vermisst er das Meer, ansonsten freut er sich an dem vielen Grün vor seiner Tür und an seinem Arbeitsplatz.

Bariş Başa - Softwareentwicklung

Sein Masterstudium Geoinformatik hat Bariş in Dresden abgeschlossen. Er implementierte einen Konverter zwischen Datenformaten, der GIS und BIM in den Infrastrukturbereich integriert. Seinen Bachelor hat er an der TU Istanbul abgelegt, der ältesten und renommiertesten Universität der Türkei in diesem Bereich. Ganz nebenbei hat er einige Erfahrung mit Datenbanktechnologien, Web-Programmierung und .NET Entwicklung erworben. Sein Faible für Reisen und fremde Kulturen führte ihn bis zu uns. Wir schätzen sein freundliches, warmherziges Wesen und sein ständiges Streben nach Ausweitung seiner fachlichen Kompetenzen. Spannende Projekte voranzutreiben, ist seine Passion.

Lovis Heindrich - Softwareentwicklung

Nachdem er die digitale Entwicklung von Kindesbeinen an neugierig verfolgt hat, hat er sich diesem Thema verschrieben. Als Bachelor of Science in Informatik und seit Sommer 2018 in Utrecht für den Masterstudiengang „Machine Learning“ eingeschrieben, ist die Künstliche Intelligenz seine Passion. Lovis liebt die Mathematik und arbeitet ergebnisorientiert. Probleme sind für ihn eine willkommende Herausforderung, die er mit kreativen Ansätzen zu lösen weiß. Er entwirrt jedes Dickicht - sowohl beim Programmieren als auch beim Spielen seiner Jazz-Gitarre. Man muss sich beeilen, ihm neue Aufgaben zu geben, damit er sich nicht langweilt.

CADDevelopment Marat Mirgaleev, Moskau, Software Development Services

Marat hat uns kontaktiert, weil wir seit Jahren unter dem gleichen Namen tätig waren, ohne es zu wissen - wir mit und er ohne Bindestrich. Das sei eine gute Basis zur Kooperation, meinte er, was sich seitdem bewährt hat. Marat verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklungsbranche, insbesondere im Bereich Computer-Aided Design. Mit einem Abschluss in Maschinenbau in der Luftfahrt, umfasst sein berufliches Interesse Design und Implementierung von komplexen Lösungen, die CAD-Systeme, 3D- und VR-Anwendungen, Web-Services und Datenbanken kombinieren können, sowie die Übernahme der neuesten Best Practices im Projektmanagement für Software-Entwicklung. Marat ist ein Full-Stack-Entwickler, der schlanke und agile Entwicklung liebt und großartiges Produktdesign anstrebt und auch umsetzt. In seiner Freizeit spielt er Volleyball. Er genießt diesen Sport als Ausgleich zu seiner beruflichen Tätigkeit.

Maksim Smirnov, Softwareentwicklung

Maksim liebt die Möglichkeiten der Software-Entwicklung in ihrer ganzen Pracht. Bevor er Marats Angestellter wurde, feilte er lange Jahre an der Implementierung eines komplexen Produktes, das den gesamten Zyklus der Dokumentenverarbeitung abdeckt. Bei der Arbeit ist er beharrlich, findet stets eine Lösung, selbst wenn er nur wenige Vorgaben erhält. Was er benötigt, bringt er sich zur Not selbst bei. Die schnelle Fehlerbehebung ist nicht sein größtes Vergnügen, aber wenn er seinen Code freigibt, läuft alles von Anfang an genauso, wie es soll und in guter Qualität. Genau so sorgsam pflegt und bestellt er seinen privaten Garten. Auch hier kann er sich über nachhaltige Erfolge und gute Ernten freuen. Und seit er zum ersten Mal einen Ball über ein Fußballfeld gekickt hat, ist er ein großer Fan des späteren UEFA-Pokalgewinners von 2005 - CSKA Moskau.

Wojciech Kusch, Softwareentwicklung

Wojciech ist ein Allroundtalent, der schon viele Lösungen im industriellen Umfeld entwickelt hat, insbesondere im Gesundheits- und Versicherungswesen, was ihn zu einem Experten für Datenbanken macht. Seine Stärke ist das aufmerksame Zuhören. In Windeseile werden dann Lösungen aufgesetzt, bei denen er sein nahezu unerschöpfliches Wissen über die neuen Technologien und über großartige Open-Source-Entwicklungen einsetzt. Als starker Verfechter des modernen universellen Javascript gibt er in Teams wertvollen Input, und verliert zwischen Backend und Frontend nie den Überblick. Wojciech liebt auch knifflige Rätsel. An Teamtagen hat er immer ein paar für uns parat. Falls er mal keine Lust mehr auf IT hat, wäre ein weiterer toller Beruf für ihn Alleinunterhalter, Zauberer oder Superheld.

Susanna Schmaußer - Kommunikation

Susanna hat ein Auge fürs Detail und einen Riecher für die richtigen Fragen, die komplexe Sachverhalte in eine aussagekräftige Grafik verwandeln. Sie studiert Kommunikationsdesign in Mainz und entwickelt mit uns neue Formate für digitale Medien. Wenn sie nicht gerade an ihrem Klavier sitzt und Songs schreibt, bewegt sie sich gerne - joggen, schwimmen, tanzen. Eine weitere Leidenschaft, ihre kulinarischen Experimente, hat schon eine kleine Fan-Gemeinde.

Louis Boss - Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Nach seinem Abitur ist Louis seit Sommer 2019 als Auszubildender Teil unseres Teams. Als Digital Native fällt ihm die Thematik leicht. Mit seiner aufgeweckten Art bringt er immer wieder neue Ideen in die Runde und unterstützt jeden Bereich der Firma. Müde, abgespannt, unkonzentriert? Nicht mit Louis. Wenn bei allen der Kaffee nicht mehr wirkt, hat er viele Ideen, um die Konzentrationsfähigkeit wieder zu steigern. Ob Jonglieren oder Bewegungs-Pausen, Louis hat für jeden etwas parat. In seiner Freizeit geht er gerne Mountain-Biken und hat ein veritables Interesse an der medialen Welt.

Lily Boss - Organisation

Mit einem Fachabi in Gestaltung in der Tasche, hat ihr ein freiwilliges soziales Jahr gezeigt, dass sie auch große Freude daran hat, anderen zu helfen. Das führte Lily zu einem Studium der Sozialen Arbeit. Sie kann sich im Moment noch nicht entscheiden, ob sie ihr soziales Engagement ausbauen oder ihr künstlerisches Talent weiter verfolgen soll.  Auch die BIM-Welt interessiert sie sehr, so hilft sie uns neben ihrem Studium bei allen organisatorischen Arbeiten und unterstützt das Office-Management.