Konfiguration

Die Konfiguration der Parameterberechnung erfolgt über eine einfache Syntax. Verschiedene Konfigurationen können einmalig vom Benutzer eingestellt werden. Die Konfigurationen können übertragen und durch Import-/Exportfunktionen gemeinsam genutzt werden.

Im Konfigurationsfenster können die Konfigurationen, die sich nicht auf ein Projekt beziehen, deaktiviert und wieder aktiviert werden. Wenn die Konfigurationen aktiviert sind, wird der Berechnungsprozess im Hintergrund ausgeführt. Wenn die konfigurierten Elementkategorien im Projekt hinzugefügt oder geändert werden, werden die konfigurierten Parameter berechnet und in den Elementeigenschaften in Echtzeit zugewiesen.

Update

Mit der Aktualisierungs-Taste werden alle Konfigurationen auf alle Elemente im Modell angewendet. Die Funktionalität ist wichtig, wenn Sie das Modell erstellen, bevor Sie die Konfiguration festlegen oder das Modell in ein fertiges Modell importieren.Die Parameternamen sollen so genutzt werden, wie sie in den Eigenschaften angezeigt werden.