Die enthaltenen Funktionen

  • Replacement
    • ReplaceDoorStyles
      Ersetzt Türstile automatisch auf Basis eine Mappingtabelle.
    • ReplaceSlabStyles
      Ersetzt Deckenstile automatisch auf Basis eine Mappingtabelle.
    • ReplaceWindowStyles
      Ersetzt Fensterstile automatisch auf Basis eine Mappingtabelle.
    • ReplaceBlockWithDevice
      Tauscht Blöcke gegen Geräte aus, Basis ist eine Mappingtabelle.
    • ReplaceBlockWithPanel
      Tauscht Blöcke gegen Panels / Schalttafeln aus, Basis ist eine Mappingtabelle.
    • ReplaceNVBlockWithPanel
      Tauscht MVBlöcke gegen Panels / Schalttafeln aus, Basis ist eine Mappingtabelle.
    • ReplaceSystemStyles
      Tauscht MEP Systemstile aus. Basis ist eine Mappingtabelle.
    • ReplacementMapper
      Dialog zum Erstellen der Mappingzuordnungen.
  • Device
    • CleanUpImperialDeviceScales
      Löscht imperial Skalierungen an Geräten
    • CleanUpDeviceMasking
      Setzt die Geometrieverfolgung für Geräte zurück.
    • CleanUpDeviceConnectors
      Löscht die Anschlusspunkte für Geräte.
    • SetDeviceAnnotationScale
      Setzt die Beschriftungsskalierung für Geräte.
    • AddAllDevices
      Fügt alle Gerätestile in der Zeichnung als Gerät und dem dazugehörigen Block in der DWG ein. Siehe Devices (D A CH).dwg im Autodesk Content als Beispiel.
  • CableTray
    • SetCableTraySystemType
      Dem Systemstil kann zugeordnet werden, ob er ein Kabeltrassenstil ist.
  • Schema
    • CleanUpSymbolConnectors
      Löscht die Anschlusspunkte für Schemasymbole.
    • CleanUpSymbolMasking
      Setzt die Geometrieverfolgung für Schemasymbole.
    • EraseSymbolIsoviews
      Löscht die Iso-Ansichten für Schemasymbole.
    • AddAllSymbols
      Fügt alle Schemasymbolstile in der Zeichnung als Schemasymbol ein.
    • SymbolEdit
      Anschlusspunkte können interaktiv für Schemasymbole gesetzt werden, indem sie Punkte picken.
  • General
    • CleanUpEEDs
      Löscht EED Informationen.
    • CleanUpRegApps
      Löscht RegApp Einträge.
    • ListRegApps
      Listet RegApp Einträge auf.
    • ListEEDs
      Listet EED Einträge auf.
  • Layer
    • LayerKeyMerge
      Führt 2 Layerkeystyles zusammen. Die Differenz kann von einem Layerschlüssel in den anderen übertragen werden. Unverzichtbar, um eigene Layerschlüsselstile mit den Standardstilen von Autodesk abzugleichen.
    • CompareLayerWithLayerkeys
      Vergleicht die Layer von Geo Objekten mit dem jeweiligen Layer, der durch den aktuellen Layerschlüsselstil generiert werden sollte und korrigiert ihn bei Bedarf.
    • LayerKeyExport
      Exportieren der Layerschlüssel in der aktuellen Zeichnung in eine Textdatei. Diese ist durch Semikolon getrennt, kann also wieder in Excel eingelesen werden. Hier kann der Layerschlüssel einfach an Vorgaben angepasst werden.
    • LayerKeyImport
      Einlesen der zuvor exportierten Layerschlüssel. Die vorhandenen Layerschlüssel werden in der Zeichnung aktualisiert.