Daten als Ausgangsbasis

Prinzipiell können alle Linien als Basis genutzt werden. Um bessere Ergebnisse zu erhalten, sollte aber beim Auswählen der Linien darauf geachtet werden, dass nur wirklich benötigte Geometrien selektiert werden!

 

Die besten Ergebnisse erhhalten sie, wenn statt Linien AutoCAD Architecture Räume gewählt werden. Die Räume werden intern in Linien zerlegt und daraus die Wände erzeugt. Als Basis bieten sie aber eine bessere Grundlage, da die Ecken sauber abschließen und eventuell nicht benötigte Vorsprünge usw einfach überzeichnet werden.

Welche Bauteile werden konvertiert

Die aktuelle Version wandelt Linien in Wände um. Runde Wände werden nicht bearbeitet / erkannt.

Fenster, Stützen usw müssen, sofern sie benötigt werden, manuell erzeugt werden.